Inhalt die­ser Datenschutzerklärung
  1. Was wir tun und wie Sie uns kon­tak­tie­ren können
  2. Infor­ma­tio­nen die wir bereitstellen
  3. Begriffs­de­fi­ni­tio­nen
  4. Ände­run­gen in unse­rer Datenschutzerklärung
  5. All­ge­mei­ne Grundsätze
  6. Ihre Rech­te
  7. Ein­zel­ne Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge und Diens­te die wir nutzen.
 
1. Was wir tun und wie Sie uns kon­tak­tie­ren können

Di Nicola Metall­bau AG betreibt die Web­site dini​co​la​-metall​bau​.ch (nach­fol­gend als «wir» bezeich­net). Auf die­ser Web­sei­te kön­nen Sie sich über unse­re Orga­ni­sa­ti­on infor­mie­ren, unse­re Online-Ser­vices in Anspruch neh­men und mit uns in Kon­takt tre­ten.
Der Schutz Ihrer per­sön­li­chen Daten ist uns ein gros­ses Anlie­gen. Wir infor­mie­ren Sie in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung trans­pa­rent und ver­ständ­lich dar­über, wel­che Daten wir über unse­re Web­site sam­meln und wie wir damit umgehen.

Bei Fra­gen oder Anlie­gen zum Schutz Ihrer Daten durch uns errei­chen Sie uns jeder­zeit per E‑Mail unter info@dinicola-metallbau.ch Ver­ant­wort­lich für die Daten­be­ar­bei­tun­gen, die über die­se Web­site erfol­gen, ist:

 
2. Infor­ma­tio­nen die wir bereitstellen
  • Wel­che Daten auf dini​co​la​-metall​bau​.ch gesam­melt werden;
  • Unter wel­chen Vor­aus­set­zun­gen wir Ihre Daten bear­bei­ten und zu wel­chem Zweck
  • Wie lan­ge wir Ihre Daten aufbewahren
  • Wann eine Wei­ter­ga­be an Drit­te zuläs­sig ist
  • Wie wir Ihre Daten bear­bei­ten («ein­zel­ne Datenbearbeitungsvorgänge»)
  • Wann und wie Sie einer Daten­be­ar­bei­tung wider­spre­chen können
  • Wel­che Rech­te Sie haben und wie Sie die­se gel­tend machen können
 
3. Begriffs­de­fi­ni­tio­nen
Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten

Per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten sind alle Anga­ben, die sich auf eine bestimm­te oder bestimm­ba­re natür­li­che Per­son bezie­hen. Dazu gehö­ren bei­spiels­wei­se Name, Adres­se, Geburts­da­tum, E‑Mail-Adres­se oder Tele­fon­num­mer. Auch Daten über per­sön­li­che Vor­lie­ben wie Frei­zeit­be­schäf­ti­gun­gen oder Mit­glied­schaf­ten zäh­len zu den per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten.

Beson­ders schüt­zens­wer­te Personendaten

Daten über reli­giö­se, welt­an­schau­li­che, poli­ti­sche oder gewerk­schaft­li­che Ansich­ten oder Tätig­kei­ten; Daten über die Gesund­heit und gege­be­nen­falls Anga­ben zu admi­nis­tra­ti­ven oder straf­recht­li­chen Ver­fol­gun­gen und Sank­tio­nen sowie Daten über Mass­nah­men der sozia­len Hil­fe gel­ten als beson­ders schüt­zens­wer­te Per­so­nen­da­ten. Soweit erfor­der­lich und geeig­net, kön­nen wir beson­ders schüt­zens­wer­te Per­so­nen­da­ten ein­for­dern und bear­bei­ten. In die­sem Fall unter­lie­gen deren Bear­bei­tung stren­ge­rer Vertraulichkeit.

Bear­bei­ten von Personendaten

Bear­bei­ten ist jeder Umgang mit Per­so­nen­da­ten, unab­hän­gig von den ange­wand­ten Mit­teln und Ver­fah­ren, ins­be­son­de­re das Beschaf­fen, Spei­chern, Auf­be­wah­ren, Ver­wen­den, Ver­än­dern, Bekannt­ge­ben, Archi­vie­ren, Löschen oder Ver­nich­ten von Daten.

Bekannt­ge­ben von Personendaten

Dies ist das Über­mit­teln oder Zugäng­lich­ma­chen von Per­so­nen­da­ten, bspw. die Ver­öf­fent­li­chung oder die Offen­ba­rung an einen Dritten.

 
4. Ände­rung in unse­rer Datenschutzerklärung

Wir kön­nen die­se Daten­schutz­er­klä­rung jeder­zeit ändern. Die Ände­run­gen wer­den auf unse­rer Web­sei­te ver­öf­fent­licht, Sie wer­den nicht geson­dert informiert.

 
5. All­ge­mei­ne Grundsätze

In ers­ter Linie bear­bei­ten wir Per­so­nen­da­ten, die Sie uns über­mit­teln oder die wir beim Betrieb unse­rer Web­site sam­meln. Unter Umstän­den erhal­ten wir Per­so­nen­da­ten über Sie auch von Drit­ten. Das kön­nen fol­gen­de Kate­go­rien sein:

  • Per­so­nen­stamm­da­ten (Name, Adres­se, Geburts­da­ten, etc.);
  • Kon­takt­da­ten (Han­dy­num­mer, E‑Mailadresse, etc.);
  • Finanz­da­ten (bspw. Kontoangaben);
  • Online­ken­nun­gen (bspw. Coo­kie-Ken­nung, IP-Adressen);
  • Stand­ort- und Verkehrsdaten;
  • Ton- und Bildaufnahmen;
  • beson­ders schüt­zens­wer­te Daten (bspw. bio­me­tri­sche Daten oder Anga­ben über Ihre Gesundheit).
 
Vor­aus­set­zun­gen zur Datenbearbeitung

Wir bear­bei­ten Ihre Daten nach Treu und Glau­ben und nach den in die­ser Daten­schutz­er­klä­rung fest­ge­leg­ten Zwe­cken. Wir ach­ten dabei auf eine trans­pa­ren­te und ver­hält­nis­mäs­si­ge Bearbeitung.

Soll­ten wir die­se Grund­sät­ze aus­nahms­wei­se nicht ein­hal­ten kön­nen, kann die Daten­be­ar­bei­tung trotz­dem recht­mäs­sig sein, weil ein Recht­fer­ti­gungs­grund vor­liegt. Als Recht­fer­ti­gungs­grund kommt nament­lich in Frage:

  • Ihre Ein­wil­li­gung;
  • die Durch­füh­rung eines Ver­tra­ges oder vor­ver­trag­li­cher Massnahmen;
  • unse­re berech­tig­ten Inter­es­sen, sofern Ihre Inter­es­sen nicht überwiegen.
 
Wider­ru­fen der Einwilligung

Haben Sie uns eine Ein­wil­li­gung zur Bear­bei­tung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten für bestimm­te Zwe­cke erteilt, bear­bei­ten wir Ihre Daten im Rah­men die­ser Ein­wil­li­gung, soweit wir kei­nen ande­ren Recht­fer­ti­gungs­grund haben.

Sie kön­nen Ihre erteil­te Ein­wil­li­gung jeder­zeit wider­ru­fen und eine E‑Mail an die im Impres­sum genann­te Adres­se schi­cken. Bereits erfolg­te Daten­ver­ar­bei­tun­gen sind davon nicht betroffen.

Daten­wei­ter­ga­be an Dritte

Grund­satz: Wir sind unter Umstän­den dar­auf ange­wie­sen, die Diens­te Drit­ter oder von ver­bun­de­nen Unter­neh­men in Anspruch zu neh­men und sie mit der Bear­bei­tung Ihrer Daten zu beauf­tra­gen. Wir stel­len ver­trag­lich sicher, dass Drit­te und ver­bun­de­ne Unter­neh­men die Vor­aus­set­zun­gen des Daten­schut­zes ein­hal­ten. Unter Umstän­den sind wir auch ver­pflich­tet, Ihre Daten an Behör­den bekannt­zu­ge­ben. Wir geben Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten nur dann wei­ter, wenn:

  • Sie ein­ge­wil­ligt haben;
  • dies zur Ver­trags­er­fül­lung oder Durch­füh­rung vor­ver­trag­li­cher Mass­nah­men sowie zur Durch­set­zung unse­rer Rech­te not­wen­dig ist;
  • eine gesetz­li­che Ver­pflich­tung dazu besteht;
  • wir dar­an ein berech­tig­tes Inter­es­se haben und Ihre gegen­tei­li­gen Inter­es­sen nicht überwiegen.
 
Wei­ter­ga­be ins Ausland

Unter Umstän­den kann es im Rah­men der Auf­trags­ver­ar­bei­tung zu Über­mitt­lung Ihrer per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten an Unter­neh­men im Aus­land kom­men. Die­se Unter­neh­men sind im glei­chen Umfang zum Daten­schutz ver­pflich­tet, wie wir selbst. Die Über­mitt­lung kann welt­weit stattfinden.

Ent­spricht das Daten­schutz­ni­veau nicht dem­je­ni­gen des EWR-Raums, erfolgt die Daten­über­mitt­lung auf  Basis der neu­en Stan­dard­ver­trags­klau­seln der EU-Kom­mis­si­on oder ande­ren, gesetz­lich vor­ge­ge­be­nen Mass­nah­men.  Sie kön­nen die Stan­dard­ver­trags­klau­seln der EU-Kom­mis­si­on hier abru­fen.

Auf­be­wah­rung der Daten

Wir spei­chern per­so­nen­be­zo­ge­ne Daten nur so lan­ge, wie dies erfor­der­lich ist, um die ein­zel­nen Zwe­cke, zu denen die Daten erho­ben wur­den, zu erfüllen.

Daten, die wir bei Ihrem Besuch auf unse­rer Web­site spei­chern, wer­den wäh­rend zwölf Mona­ten auf­be­wahrt. Eine Aus­nah­me gilt für Ana­ly­se- und Track­ing­da­ten, die län­ger auf­be­wahrt wer­den können.

Ver­trags­da­ten spei­chern wir län­ger, da wir dazu durch gesetz­li­che Vor­schrif­ten ver­pflich­tet sind. Wir müs­sen ins­be­son­de­re geschäft­li­che Kom­mu­ni­ka­ti­on, geschlos­se­ne Ver­trä­ge und Buchungs­be­le­ge bis zu 10 Jah­ren auf­be­wah­ren. Soweit wir sol­che Daten von Ihnen nicht mehr zur Durch­füh­rung der Dienst­leis­tun­gen benö­ti­gen, wer­den die Daten gesperrt und wir ver­wen­den sie nur noch für Zwe­cke der Rech­nungs­le­gung und für Steuerzwecke.

Schutz Ihrer Daten

Wir wer­den Ihre Daten sicher auf­be­wah­ren und alle ange­mes­se­nen Mass­nah­men ergrei­fen, um Ihre Daten vor Ver­lust, Zugriff, Miss­brauch oder Ände­run­gen zu schützen.

Unse­re Ver­trags­part­ner und Mit­ar­bei­ten­de, die Zugang zu Ihren Daten haben, sind zur Ein­hal­tung der daten­schutz­recht­li­chen Bestim­mun­gen ver­pflich­tet. In man­chen Fäl­len wird es erfor­der­lich sein, dass wir Ihre Anfra­gen an mit uns ver­bun­de­ne Unter­neh­men wei­ter­rei­chen. Auch in die­sen Fäl­len wer­den Ihre Daten ver­trau­lich behandelt.

Inner­halb unse­rer Web­sei­te ver­wen­den wir das SSL-Ver­fah­ren (Secu­re Socket Lay­er) in Ver­bin­dung mit der jeweils höchs­ten Ver­schlüs­se­lungs­stu­fe, die von Ihrem Brow­ser unter­stützt wird.

 
6. Ihre Rechte
Aus­kunfts­recht

Sie kön­nen jeder­zeit eine Aus­kunft, über die von uns über Sie gespei­cher­ten Daten ver­lan­gen. Wir bit­ten Sie, Ihr Aus­kunfts­ge­such zusam­men mit einem Iden­ti­täts­nach­weis an die oben genann­te Kon­takt­adres­se zu sen­den. Sie haben aus­ser­dem das Recht, Ihre Daten in einem gän­gi­gen Datei­for­mat zu erhal­ten, wenn wir Ihre Daten auto­ma­ti­siert bear­bei­ten, und wenn Sie Ihre Ein­wil­li­gung für die Bear­bei­tung die­ser Daten erteilt haben; oder Sie Daten im Zusam­men­hang mit dem Abschluss oder der Abwick­lung eines Ver­trags bekannt gege­ben haben. Wir kön­nen die Aus­kunft bzw. Daten­her­aus­ga­be ein­schrän­ken oder ver­wei­gern, wenn dies unse­ren gesetz­li­chen Ver­pflich­tun­gen, berech­tig­ten eige­nen oder öffent­li­chen Inter­es­sen oder Inter­es­sen einer Dritt­per­son ent­ge­gen­steht. Die Bear­bei­tung Ihres Gesuchs unter­liegt der gesetz­li­chen Bear­bei­tungs­frist von 30 Tagen. Die­se Frist dür­fen wir jedoch auf­grund von hohem Anfra­ge­vo­lu­men, aus recht­li­chen oder tech­ni­schen Grün­den oder weil wir nähe­re Anga­ben von Ihnen benö­ti­gen, ver­län­gern. Sie wer­den über die Frist­ver­län­ge­rung recht­zei­tig min­des­tens in Text­form informiert.

Löschung und Berichtigung

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, die Löschung oder Berich­ti­gung Ihrer Daten zu ver­lan­gen. Wir kön­nen das Gesuch abwei­sen, wenn gesetz­li­che Vor­schrif­ten uns zur län­ge­ren bzw. unver­än­der­ten Auf­be­wah­rung ver­pflich­ten oder ein Erlaub­nis­tat­be­stand Ihrem Gesuch entgegensteht.

Bit­te beach­ten Sie, dass die Aus­übung Ihrer Rech­te unter Umstän­den im Kon­flikt mit ver­trag­li­chen Abma­chun­gen ste­hen und ent­spre­chen­de Aus­wir­kun­gen auf die Ver­trags­durch­füh­rung haben kann (z.B. vor­zei­ti­ge Ver­trags­auf­lö­sung oder Kostenfolgen)

Kor­rek­tur

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, unrich­ti­ge oder unvoll­stän­di­ge Per­so­nen­da­ten kor­ri­gie­ren zu lassen.

Ein­schrän­kung

Sie haben jeder­zeit die Mög­lich­keit, die Ein­schrän­kung der Bear­bei­tung Ihrer Per­so­nen­da­ten zu verlangen.

Ein­wil­li­gung widerrufen

Wie oben bereits erwähnt, haben Sie jeder­zeit die Mög­lich­keit, eine Ein­wil­li­gung mit Wir­kung für die Zukunft zu wider­ru­fen, soweit eine Bear­bei­tung auf einer Ein­wil­li­gung beruht.

Rechts­weg

Sind Sie von der Bear­bei­tung per­so­nen­be­zo­ge­ner Daten betrof­fen, haben Sie das Recht, Ihre Rech­te gericht­lich durch­zu­set­zen oder bei der zustän­di­gen Auf­sichts­be­hör­de eine Mel­dung ein­zu­rei­chen. Die zustän­di­ge Auf­sichts­be­hör­de in der Schweiz ist der Eid­ge­nös­si­sche Daten­schutz- und Öffent­lich­keits­be­auf­trag­te: http://​www​.edo​eb​.admin​.ch.

Bit­te beach­ten Sie, dass wir uns vor­be­hal­ten, unse­rer­seits die gesetz­lich vor­ge­se­he­nen Ein­schrän­kun­gen gel­tend zu machen, etwa wenn wir zur Auf­be­wah­rung oder Bear­bei­tung gewis­ser Daten ver­pflich­tet sind, dar­an ein über­wie­gen­des Inter­es­se haben (soweit wir uns dar­auf beru­fen dür­fen) oder sie für die Gel­tend­ma­chung von Ansprü­chen benötigen.

 

7. Ein­zel­ne Daten­ver­ar­bei­tungs­vor­gän­ge und Diens­te die wir nutzen
Bereit­stel­len der Web­sei­te und Erstel­lung von Logfiles
Wel­che Infor­ma­tio­nen erhal­ten wir und wie nut­zen wir sie?

Indem Sie unse­re Web­sei­te besu­chen, wer­den auf unse­ren Ser­vern oder auf Ser­vern von Dienst­leis­tun­gen und Pro­duk­ten, die wir bezie­hen und /​ oder instal­liert haben, bestimm­te Daten auto­ma­tisch zu Zwe­cken der Sys­tem­ad­mi­nis­tra­ti­on, für sta­tis­ti­sche oder für Siche­rungs­zwe­cke oder für Track­ing­zwe­cke gespei­chert. Es han­delt sich dabei um:

  • den Namen Ihres Internetserviceproviders;
  • Ihre IP-Adres­se (unter Umständen);
  • die Ver­si­on Ihrer Browser-Software;
  • das Betriebs­sys­tem des Rech­ners mit dem auf die URL zuge­grif­fen wird;
  • das Datum und die Uhr­zeit des Zugriffs;
  • die Web­sei­te, von der aus Sie URL besuchen;
  • die Such­wör­ter die Sie benutzt haben, um URL finden.
 
Wes­halb dür­fen wir die­se Daten bearbeiten?

Die­se Daten kön­nen kei­ner bestimm­ten Per­son zuge­ord­net wer­den und es fin­det kei­ne Zusam­men­füh­rung die­ser Daten mit ande­ren Daten­quel­len statt. Die Spei­che­rung der Log­files erfolgt, um die Funk­ti­ons­fä­hig­keit der Web­sei­te zu garan­tie­ren und zur Sicher­stel­lung der Sicher­heit unse­rer infor­ma­ti­ons­tech­ni­schen Sys­te­me. Hier­in besteht unser berech­tig­tes Interesse.

Wie kön­nen Sie die Daten­er­fas­sung verhindern?

Die Daten wer­den nur solan­ge gespei­chert, wie dies zur Errei­chung des Zwe­ckes Ihrer Erhe­bung not­wen­dig ist. Dem­entspre­chend wer­den die Daten nach Been­di­gung jeder Sit­zung gelöscht. Die Spei­che­rung der Log­files ist für den Betrieb der Web­sei­te zwin­gend not­wen­dig, Sie haben daher kei­ne Mög­lich­keit dage­gen Wider­spruch zu erheben.

 
Zähl­pi­xel
Wie funk­tio­nie­ren Zählpixel?

Wir kön­nen Zähl­pi­xel auf unse­rer Web­site ver­wen­den. Zähl­pi­xel wer­den auch als Web-Bea­cons bezeich­net. Bei Zähl­pi­xeln – auch von Drit­ten, deren Diens­te wir nut­zen – han­delt es sich um klei­ne, übli­cher­wei­se nicht sicht­ba­re Bil­der, die beim Besuch unse­rer Web­site auto­ma­tisch abge­ru­fen wer­den. Mit Zähl­pi­xeln kön­nen die glei­chen Anga­ben wie in Ser­ver-Log­da­tei­en erfasst wer­den. Wir nut­zen sie zu den­sel­ben Zwe­cken wie Log­files – Sie kön­nen die Daten­er­fas­sung nicht verhindern.

Aus­wer­tun­gen

Zum Teil wer­den Ihre per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten auto­ma­ti­siert ver­ar­bei­tet, um bestimm­te per­sön­li­che Aspek­te zu bewerten.

Sol­che Bewer­tun­gen wer­den von uns ins­be­son­de­re ein­ge­setzt, um Sie ziel­ge­rich­tet über gewis­se Dienst­leis­tun­gen oder Pro­duk­te von uns zu infor­mie­ren und bera­ten zu kön­nen. Zu die­sem Zweck set­zen wir Aus­wer­tungs­in­stru­men­te ein, dank denen wir bedarfs­ge­recht kom­mu­ni­zie­ren kön­nen und pas­sen­de Wer­bungs­mass­nah­men inkl. Markt- und Mei­nungs­for­schung ergrei­fen können.

 
Kon­takt
E‑Mail

Wel­che Infor­ma­tio­nen erhal­ten wir und wie nut­zen wir sie?
Sie haben die Mög­lich­keit uns per E‑Mail zu kon­tak­tie­ren. Neh­men Sie mit uns Kon­takt per E‑Mail auf, wer­den fol­gen­de Daten verarbeitet:

  • E‑Mail-Adres­se;
  • Inhalt, Betreff und Datum Ihrer E‑Mail;
  • von Ihnen ange­ge­be­ne Kon­takt­da­ten (z.B. Name, ggf. Tele­fon­num­mer, Anschrift).
 
Wes­halb dür­fen wir die­se Daten bearbeiten?

Ihre Anga­ben wer­den zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Als Recht­fer­ti­gungs­grund die­nen vor­ver­trag­li­che Mass­nah­men bzw. unse­re berech­tig­ten Inter­es­sen an der Erle­di­gung der Anfrage.

Sicher­heits­hin­weis

Wir wei­sen Sie dar­auf hin, dass E‑Mails auf dem Über­tra­gungs­weg unbe­fugt und unbe­merkt mit­ge­le­sen oder ver­än­dert wer­den kön­nen. Durch den Spam-Fil­ter kön­nen E‑Mails abge­wie­sen wer­den, wenn die­se durch bestimm­te Merk­ma­le als Spam iden­ti­fi­ziert wurden.

Kon­takt­for­mu­lar

Wenn Sie uns per Kon­takt­for­mu­lar Anfra­gen zukom­men las­sen, wer­den Ihre Anga­ben aus dem Anfra­ge­for­mu­lar inklu­si­ve der von Ihnen dort ange­ge­be­nen Kon­takt­da­ten zwecks Bear­bei­tung der Anfra­ge und für den Fall von Anschluss­fra­gen bei uns gespei­chert. Die­se Daten geben wir nicht ohne Ihre Ein­wil­li­gung weiter.

Bewer­bun­gen

Sie kön­nen per Post oder über die auf unse­rer Web­sei­te ange­ge­be­ne E‑Mail-Adres­se Ihre Bewer­bung für eine Stel­le bei uns ein­rei­chen. Die Bewer­bungs­un­ter­la­gen und sämt­li­che damit an uns bekannt­ge­ge­be­nen Per­so­nen­da­ten wer­den streng ver­trau­lich behan­delt, kei­nem Drit­ten bekannt­ge­ge­ben und nur zum Zweck der Bear­bei­tung Ihrer Bewer­bung für eine Anstel­lung bei uns bear­bei­tet. Ohne Ihre gegen­tei­li­ge Zustim­mung wird Ihr Bewer­bungs­dos­sier nach dem Abschluss des Bewer­bungs­ver­fah­rens ent­we­der an Sie zurück­ge­sen­det oder gelöscht/​vernichtet, soweit es nicht einer gesetz­li­chen Auf­be­wah­rungs­pflicht unter­liegt. Rechts­grund­la­gen für die Bear­bei­tung Ihrer Daten bil­den Ihre Ein­wil­li­gung, die Erfül­lung des Ver­tra­ges mit Ihnen und unse­re berech­tig­ten Interessen.

Wir bear­bei­ten dabei ins­be­son­de­re fol­gen­de Informationen:

  • Kon­takt­in­for­ma­tio­nen (z.B. Name, Vor­na­me, Adres­se, Tele­fon­num­mer, E‑Mail)
  • Per­sön­li­che Infor­ma­tio­nen (z.B. Beruf, Funk­ti­on, Titel, Arbeitgeberfirma)
  • Bewer­bungs­un­ter­la­gen (z.B. Moti­va­ti­ons­schrei­ben, Zeug­nis­se, Diplo­me, Lebenslauf)
  • Bewer­tungs­in­for­ma­tio­nen (z.B. Beur­tei­lung Per­so­nal­be­ra­ter, Refe­renz­aus­künf­te, Assessments)

Die­se Per­so­nen­da­ten bear­bei­ten wir für die beschrie­be­nen Zwe­cke gestützt auf der  Rechts­grund­la­ge der Wah­rung berech­tig­ter Inter­es­sen (z.B. Anstel­lung neu­er Mitarbeitenden)

News­let­ter-Nut­zung

Soweit Sie unse­ren News­let­ter abon­nie­ren, nut­zen wir Ihre E‑Mail-Adres­se und wei­te­re Kon­takt­da­ten, um Ihnen den News­let­ter zu sen­den. Sie kön­nen unse­ren News­let­ter mit Ihrer Ein­wil­li­gung abon­nie­ren. Pflicht­an­ga­be für die Über­sen­dung des News­let­ters sind Ihr voll­stän­di­ger Name sowie Ihre E‑Mailadresse, die wir nach Ihrer Anmel­dung spei­chern. Rechts­grund­la­gen für die Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten im Zusam­men­hang mit unse­rem News­let­ter bil­det Ihre Ein­wil­li­gung in die Über­sen­dung des News­let­ters. Die­se kön­nen Sie jeder­zeit wider­ru­fen und den News­let­ter abbestellen.

Sozia­le Netzwerke

Unse­re Web­sei­te ent­hält eine Ver­lin­kung auf eine Prä­senz­sei­te in fol­gen­den Netzwerken

  • Lin­ke­dIn
  • Insta­gram
  • Face­book

Der Ver­lin­kung erfolgt dabei über die Ein­bin­dung einer Gra­fik des jewei­li­gen Netz­werks auf unse­rer Web­sei­te. Durch die Ver­wen­dung der ver­link­ten Gra­fik wird ver­hin­dert, dass durch das blos­se Auf­ru­fen unse­rer Web­sei­te gleich­zei­tig eine Ver­bin­dung zur Platt­form bzw. zu deren Ser­vern her­ge­stellt wird. Eine Ver­bin­dung wird erst durch ein ent­spre­chen­des Kli­cken des Nut­zers auf die Gra­fik selb­stän­dig her­bei­ge­führt. Erst hier­durch wird der Nut­zer mit dem Netz­werk ver­bun­den und erst dann wer­den sei­tens der Platt­fom Infor­ma­tio­nen über den Nut­zer (bspw. IP-Adres­se, Datum, Uhr­zeit) erhoben.

Sofern Sie als Nut­zer zum Zeit­punkt des Auf­rufs unse­rer Prä­senz­sei­te selbst eben­falls bei ein­ge­loggt sind, kann das Por­tal die anfal­len­den Daten Ihrem Nut­zer­kon­to zuord­nen. Ver­wen­den Sie als Nut­zer den „Like“-Button oder den „Teilen“-Button oder sons­ti­ge Funk­tio­nen zu Inter­ak­ti­on wer­den die­se Infor­ma­tio­nen im jewei­li­gen Nut­zer­kon­to gespei­chert und, je nach Inter­ak­ti­ons­form, auch ver­öf­fent­licht. Sofern Sie eine ent­spre­chen­de Samm­lung und Zuord­nung von Infor­ma­tio­nen ver­hin­dern möch­ten, ist es erfor­der­lich, dass Sie sich vor dem Ankli­cken der Gra­fik auf unse­rer Web­sei­te jeweils aus Ihrem Benut­zer­kon­to aus­log­gen. Wei­ter­hin besteht die Mög­lich­keit, im jewei­li­gen Benut­zer­kon­to Ein­stel­lun­gen betref­fend das Erfas­sen, Ver­wen­den und Tei­len von Daten einzustellen.

Erfolgs- und Reichweitenmessung

Unse­re Benach­rich­ti­gun­gen und Mit­tei­lun­gen kön­nen Web­links oder Zähl­pi­xel ent­hal­ten, die erfas­sen, ob eine ein­zel­ne Mit­tei­lung geöff­net wur­de und wel­che Web­links dabei ange­klickt wur­den. Sol­che Web­links und Zähl­pi­xel kön­nen die Nut­zung von Benach­rich­ti­gun­gen und Mit­tei­lun­gen auch per­so­nen­be­zo­gen erfassen.

Coo­kies

Unse­re Web­sei­te ver­wen­det Coo­kies. Bei Coo­kies han­delt es sich um Daten­sät­ze, die mit Hil­fe des Brow­sers auf dem Betriebs­sys­tem Ihres Gerä­tes abge­legt wer­den, wenn Sie unse­re Web­sei­te auf­ru­fen. Coo­kies rich­ten auf Ihrem Rech­ner kei­nen Scha­den an und ent­hal­ten kei­ne Viren.

Wel­che Infor­ma­tio­nen erhal­ten wir und wie nut­zen wir sie?

Die meis­ten der von uns ver­wen­de­ten Coo­kies sind so genann­te “Ses­si­on-Coo­kies”. Sie wer­den nach Ende Ihres Besuchs auto­ma­tisch gelöscht. Ande­re Coo­kies blei­ben auf Ihrem End­ge­rät gespei­chert bis Sie die­se löschen. Die­se Coo­kies ermög­li­chen es uns, Ihren Brow­ser beim nächs­ten Besuch wie­der­zu­er­ken­nen. Dadurch kön­nen wir gewis­se Ein­stel­lun­gen (wie z.B. Sprach­ein­stel­lun­gen oder Orts­an­ga­ben) spei­chern, damit Sie die­se bei erneu­tem Auf­ruf der Web­sei­te nicht neu ein­ge­ben müssen.

Wes­halb dür­fen wir Coo­kies verwenden?

Wir ver­wen­den Coo­kies, damit wir unse­re Web­sei­te benut­zer­freund­li­cher, effek­ti­ver und siche­rer gestal­ten kön­nen. Die Ver­wen­dung von Coo­kies und die dies­be­züg­li­che Ver­ar­bei­tung Ihrer Daten erfolgt auf­grund unse­rer berech­tig­ten Inter­es­sen an den genann­ten Zwecken.

Wie kön­nen Sie die Daten­er­fas­sung via Coo­kies verhindern?

Die Coo­kies wer­den auf Ihrem Rech­ner gespei­chert. Sie haben daher die vol­le Kon­trol­le über die Ver­wen­dung der Coo­kies. Sie kön­nen die­se voll­stän­dig löschen oder durch Ände­rung der Ein­stel­lun­gen in Ihrem Brow­ser die Über­tra­gung deak­ti­vie­ren oder ein­schrän­ken. Bei Deak­ti­vie­rung von Coo­kies für unse­re Web­sei­te kön­nen mög­li­cher­wei­se nicht mehr alle Funk­tio­nen der Web­sei­te voll­um­fäng­lich genutzt werden.

Com­pli­anz

Unse­re Web­site nutzt die Coo­kie-Con­sent-Tech­no­lo­gie von „Com­pli­anz GDPR/​CCPA Coo­kie Con­sent“, um Ihre Ein­wil­li­gung zur Spei­che­rung bestimm­ter Coo­kies in Ihrem Brow­ser ein­zu­ho­len und die­se daten­schutz­kon­form zu doku­men­tie­ren. Anbie­ter die­ser Tech­no­lo­gie ist Com­pli­anz B.V., Atoom­weg 6b, 9743 AK Gro­nin­gen, Net­her­lands (im Fol­gen­den Complianz).

Wenn Sie unse­re Web­site betre­ten, wird ein Com­pli­anz-Coo­kie in Ihrem Brow­ser gespei­chert, in dem die von Ihnen erteil­ten Ein­wil­li­gun­gen oder der Wider­ruf die­ser Ein­wil­li­gun­gen gespei­chert werden.

Die erfass­ten Daten wer­den gespei­chert, bis Sie uns zur Löschung auf­for­dern bzw. das Com­pli­anz-Coo­kie selbst löschen oder der Zweck für die Daten­spei­che­rung ent­fällt. Zwin­gen­de gesetz­li­che Auf­be­wah­rungs­fris­ten blei­ben unbe­rührt. Details zur Daten­ver­ar­bei­tung von Com­pli­anz fin­den Sie unter https://​com​pli​anz​.io/​p​r​i​v​a​c​y​-​s​t​a​t​e​m​ent.

Der Ein­satz der Com­pli­anz-Coo­kie-Con­sent-Tech­no­lo­gie erfolgt, um die gesetz­lich vor­ge­schrie­be­nen Ein­wil­li­gun­gen für den Ein­satz von Coo­kies ein­zu­ho­len. Rechts­grund­la­ge hier­für ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. c DSGVO.

Goog­le AdSense

Unse­re Web­sei­te benutzt die Funk­tio­nen von Goog­le AdSen­se. Zu die­sem Zweck arbei­ten wir mit der Goog­le Ire­land Ltd., Goog­le Buil­ding Gor­don House, Bar­row St, Dub­lin 4, Irland und der Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA; bei­de zusam­men „Goog­le“, wobei Goog­le Ire­land Ltd. für die Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten ver­ant­wort­lich ist, zusammen.

Mit die­ser Funk­ti­on kann Goog­le auf unse­rer Web­sei­te per­so­na­li­sier­te Wer­be­an­zei­gen schal­ten. Zum Zweck der per­so­na­li­sier­ten Wer­bung ver­wen­det Goog­le AdSen­se Coo­kies und Web Bea­cons, um fol­gen­de Infor­ma­tio­nen zu sammeln:

  • Die Reak­ti­on der Nut­zer auf die Wer­be­an­zei­ge (Klicks, Mau­se­be­we­gun­gen, Impression)
  • Wie oft dem Nut­zer die Anzei­ge bereits ange­zeigt wur­de. So wird die Anzei­ge bei feh­len­der Reak­ti­on nicht mehr­mals angezeigt.

Goog­le ana­ly­siert die erho­be­nen Daten und Ihre IP-Adres­se. Goog­le ver­wen­det die Daten pri­mär, um mög­lichst effek­tiv Wer­be­an­zei­gen zu schal­ten. Die Daten wer­den, inso­fern Sie ein Goog­le-Kon­to besit­zen, mit ihrem Goog­le-Kon­to zusammengeführt.

Die­ses Zusam­men­füh­ren erfolgt auf­grund der Grund­la­ge Ihrer Ein­wil­li­gung, die Sie bei Goog­le abge­ben oder wider­ru­fen kön­nen. Bei Daten­er­fas­sungs­vor­gän­gen, die nicht in Ihrem Goog­le-Kon­to zusam­men­ge­führt wer­den (z.B. weil Sie kein Goog­le-Kon­to haben oder der Zusam­men­füh­rung wider­spro­chen haben) beruht die Erfas­sung der Daten auf unse­rem berech­tig­ten Inter­es­se über Wer­bung neue Kun­den zu gewin­nen und unse­re Web­sei­te pro­fi­ta­bel zu nutzen.

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Anpas­sung der Ein­stel­lun­gen in Ihrem Brow­ser ver­hin­dern. Zudem kön­nen Sie dem gerä­te­über­grei­fen­den per­so­na­li­sier­ten Anzei­gen wider­spre­chen, indem Sie per­so­na­li­sier­te Wer­bung in Ihrem Goog­le-Kon­to unter fol­gen­dem Link (https://​www​.goog​le​.com/​s​e​t​t​i​n​g​s​/​a​d​s​/​o​n​w​eb/) deak­ti­vie­ren. Wei­ter­ge­hen­de Infor­ma­tio­nen und die Daten­schutz­be­stim­mun­gen fin­den Sie in der Daten­schutz­er­klä­rung von Goog­le unter https://​www​.goog​le​.com/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​t​e​c​h​n​o​l​o​g​i​e​s​/​a​ds/

Goog­le Analytics

Unse­re Web­sei­te benutzt Goog­le Ana­ly­tics, eine Dienst­leis­tung der Goog­le Ire­land Ltd., Goog­le Buil­ding Gor­don House, Bar­row St, Dub­lin 4, Irland und der Goog­le LLC, 1600 Amphi­theat­re Park­way Moun­tain View, CA 94043, USA; bei­de zusam­men „Goog­le“, wobei Goog­le Ire­land Ltd. für die Bear­bei­tung von Per­so­nen­da­ten ver­ant­wort­lich ist. Goog­le ver­wen­det Coo­kies, die auf Ihrem Gerät gespei­chert wer­den und eine Ana­ly­se der Web­sei­te durch Sie ermög­li­chen. Die durch das Coo­kie erzeug­ten Infor­ma­tio­nen über Ihre Benut­zung der Web­sei­te wer­den an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gespei­chert. Wir haben Goog­le Ana­ly­tics um den Code «anony­mi­zeIP» ergänzt. Dadurch wird sicher­ge­stellt, dass alle Daten anonym erho­ben wer­den. Nur in Aus­nah­me­fäl­len wird die vol­le IP-Adres­se an einen Ser­ver von Goog­le in den USA über­tra­gen und dort gekürzt.

Goog­le wer­tet die erho­be­nen Daten in unse­rem Auf­trag aus, damit wir uns ein Bild über die Besu­che und das Nut­zer­ver­hal­ten auf unse­rer Web­sei­te machen kön­nen. Dadurch kön­nen wir unse­re Dienst­leis­tun­gen und die Web­sei­ten­in­hal­te sowie deren Gestal­tung verbessern.

Sie kön­nen die Spei­che­rung der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Anpas­sung der Ein­stel­lun­gen in Ihrem Brow­ser ver­hin­dern (vgl. unse­re Aus­füh­run­gen zu den Coo­kies). Sie kön­nen Goog­le Ana­ly­tics deak­ti­vie­ren, indem Sie das Goog­le Brow­ser-Add-On her­un­ter­la­den und installieren.

Goog­le Tag Manager

Wir benut­zen auf unse­rer Web­site den Goog­le Tag Mana­ger. Die­ser erfasst auf unse­rer Web­sei­te Daten über das Nut­zer­ver­hal­ten und lei­tet die­se an unse­re Ana­ly­se-Tools wei­ter. Goog­le Tag Mana­ger hat dabei kei­nen Zugriff auf die Daten, er erhebt ledig­lich die Daten. Da der Goog­le Tag Mana­ger damit an sich kei­ne per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten ver­ar­bei­tet ist auf die Aus­füh­run­gen zu den jewei­li­gen Track­ing Diens­ten und auf die Nut­zungs­richt­li­ni­en von Goog­le Tag Mana­ger zu ver­wei­sen. Nut­zungs­richt­li­ni­en: https://​www​.goog​le​.com/​i​n​t​l​/​d​e​/​t​a​g​m​a​n​a​g​e​r​/​u​s​e​-​p​o​l​i​c​y​.​h​tml

Goog­le Web Fonts

Wir benut­zen auf unse­rer Web­site zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten so genann­te Web Fonts, die von Goog­le bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer unse­rer Sei­ten lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts in Ihren Brow­ser­cache, um Tex­te und Schrift­ar­ten kor­rekt anzuzeigen.

Der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser stellt eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Goog­le her. Hier­durch erlangt Goog­le Kennt­nis dar­über, dass via Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Wenn Ihr Brow­ser Web Fonts nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt.

Die Nut­zung von Goog­le Web Fonts erfolgt im Inter­es­se einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Für wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Goog­le Web Fonts sie­he die FAQs von Goog­le Web Fonts: https://​deve​lo​pers​.goog​le​.com/​f​o​n​t​s​/​faq.

Font Awe­so­me

Unse­re Web­site ver­wen­det zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung von Schrift­ar­ten bzw. Icons so genann­te Web Fonts bzw. Icons, die von Fon­ti­cons, Inc. bereit­ge­stellt wer­den. Beim Auf­ruf einer Sei­te lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Web Fonts bzw. Icons in ihren Brow­ser­cache, um Tex­te, Schrift­ar­ten und Icons kor­rekt anzuzeigen.

Zu die­sem Zweck muss der von Ihnen ver­wen­de­te Brow­ser Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Fon­ti­cons, Inc.  auf­neh­men. Hier­durch erlangt Fon­ti­cons, Inc.  Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se unse­re Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Die Nut­zung von Font Awe­so­me erfolgt im Inter­es­se einer ein­heit­li­chen und anspre­chen­den Dar­stel­lung unse­rer Online-Ange­bo­te. Dies stellt ein berech­tig­tes Inter­es­se im Sin­ne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar.

Wenn Ihr Brow­ser Font Awe­so­me nicht unter­stützt, wird eine Stan­dard­schrift von Ihrem Com­pu­ter genutzt. Wei­te­re Infor­ma­tio­nen zu Font Awe­so­me fin­den Sie unter https://​fon​ta​we​so​me​.com/​h​elp und in der Daten­schutz­er­klä­rung von Fon­ti­cons, Inc.: https://​fon​ta​we​so​me​.com/​p​r​i​v​acy.

Ado­be Fonts

Die­se Web­site nutzt zur ein­heit­li­chen Dar­stel­lung bestimm­ter Schrift­ar­ten Web Fonts von Ado­be. Anbie­ter ist die Ado­be Sys­tems Incor­po­ra­ted, 345 Park Ave­nue, San Jose, CA 95110 – 2704, USA (Ado­be).

Beim Auf­ruf die­ser Web­site lädt Ihr Brow­ser die benö­tig­ten Schrift­ar­ten direkt von Ado­be, um sie Ihrem End­ge­rät kor­rekt anzei­gen zu kön­nen. Dabei stellt Ihr Brow­ser eine Ver­bin­dung zu den Ser­vern von Ado­be in den USA her. Hier­durch erlangt Ado­be Kennt­nis dar­über, dass über Ihre IP-Adres­se die­se Web­site auf­ge­ru­fen wur­de. Bei der Bereit­stel­lung der Schrift­ar­ten wer­den nach Aus­sa­ge von Ado­be kei­ne Coo­kies gespeichert.

Die Spei­che­rung und Ana­ly­se der Daten erfolgt auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Der Web­site­be­trei­ber hat ein berech­tig­tes Inter­es­se an der ein­heit­li­chen Dar­stel­lung des Schrift­bil­des auf sei­ner Web­site. Sofern eine ent­spre­chen­de Ein­wil­li­gung abge­fragt wur­de, erfolgt die Ver­ar­bei­tung aus­schließ­lich auf Grund­la­ge von Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO und § 25 Abs. 1 TTDSG, soweit die Ein­wil­li­gung die Spei­che­rung von Coo­kies oder den Zugriff auf Infor­ma­tio­nen im End­ge­rät des Nut­zers (z. B. Device-Fin­ger­prin­ting) im Sin­ne des TTDSG umfasst. Die Ein­wil­li­gung ist jeder­zeit widerrufbar.

Die Daten­über­tra­gung in die USA wird auf die Stan­dard­ver­trags­klau­seln der EU-Kom­mis­si­on gestützt. Details fin­den Sie hier: https://​www​.ado​be​.com/​d​e​/​p​r​i​v​a​c​y​/​e​u​d​a​t​a​t​r​a​n​s​f​e​r​s​.​h​tml.

Nähe­re Infor­ma­tio­nen zu Ado­be Fonts erhal­ten Sie unter: https://​www​.ado​be​.com/​d​e​/​p​r​i​v​a​c​y​/​p​o​l​i​c​i​e​s​/​a​d​o​b​e​-​f​o​n​t​s​.​h​tml.

Die Daten­schutz­er­klä­rung von Ado­be fin­den Sie unter: https://​www​.ado​be​.com/​d​e​/​p​r​i​v​a​c​y​/​p​o​l​i​c​y​.​h​tml

US Pri­va­cy User Signal Mechanism

Der US Pri­va­cy User Signal Mecha­nism wird auf einer Web­sei­te ver­wen­det, um dem Nut­zer die Mög­lich­keit zu geben, sei­ne Ein­wil­li­gung für die Ver­ar­bei­tung sei­ner per­so­nen­be­zo­ge­nen Daten zu ertei­len oder zu ver­wei­gern. Die­ses Mecha­nis­mus kann auf ver­schie­de­ne Wei­se imple­men­tiert wer­den, z.B. durch ein Opt-In- oder Opt-Out-Sys­tem, das dem Nut­zer ermög­licht, aus­zu­wäh­len, wel­che Daten ver­ar­bei­tet wer­den dür­fen und wel­che nicht.

reCAPTCHA

ReCAPTCHA wird ver­wen­det, um auto­ma­ti­sche Pro­gram­me dar­an zu hin­dern, auf einer Web­sei­te zu agie­ren. Es ist ein Ver­fah­ren, das es Men­schen ermög­licht, eini­ge ein­fa­che Auf­ga­ben aus­zu­füh­ren, die für Com­pu­ter schwie­rig zu lösen sind. Die­se Auf­ga­ben kön­nen dar­in bestehen, ein Bild zu iden­ti­fi­zie­ren, bestimm­te Buch­sta­ben aus­zu­wäh­len oder einen bestimm­ten Satz zu lesen und ein­zu­ge­ben. Mit reCAPTCHA kön­nen Web­sei­ten­be­sit­zer sicher­stel­len, dass Benut­zer tat­säch­lich Men­schen sind, die auf Ihrer Sei­te inter­agie­ren, und nicht auto­ma­ti­sier­te Bots

Glo­bal Site Tag

Glo­bal Site Tag (gtag.js) ist ein Tag-Manage­ment-Sys­tem, das von Goog­le ent­wi­ckelt wur­de. Es wird ver­wen­det, um Daten wie Traf­fic, Umsatz, Con­ver­si­ons und mehr über eine ein­zi­ge Code­zei­le zu tra­cken und zu ver­wal­ten. Es ermög­licht es Unter­neh­men, Track­ing-Tags für ver­schie­de­ne Zwe­cke zu imple­men­tie­ren, z.B. Goog­le Ads, Goog­le Ana­ly­tics und mehr.

Mana­ge WP

Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­sei­te Mana­geWP als Plugin.

Bei Mana­geWP han­delt es sich um Ver­wal­tungs- und Secu­ri­ty-Tool (Dash­board) für die Ver­wal­tung von Web­sites der Go​.Dad​dy​.com LLC, 14455 N. Hay­den Rd, Ste. 219, Scotts­da­le, AZ 85260, USA. Mana­geWP dient dem siche­ren und effek­ti­ven Betrieb unse­rer Web­sei­te und damit unse­rem berech­tig­ten Interesse.

Mit­tels Mana­geWP erfolgt u.a. eine Über­wa­chung der Sicher­heit und Leis­tungs­fä­hig­keit unse­rer Web­sei­te. Zudem wer­den auto­ma­ti­sche Sicher­heits­ko­pien angefertigt.

Die Daten­schutz­er­klä­rung von Mana­geWP fin­det sich hier:

https://​mana​gewp​.com/​p​r​i​v​acy

Woo­Com­mer­ce

Wir ver­wen­den auf unse­rer Web­sei­te und im Online­shop Woo­Com­mer­ce als Plugin.

Bei Woo­Com­mer­ce han­delt es sich um ein E‑Com­mer­ce-Shop­sys­tem der Auto­mat­tic Inc., 60 29th Street 343, San Fran­cis­co, CA 94110, USA. Woo­Com­mer­ce dient zur Opti­mie­rung unse­res Ange­bots an Pro­duk­ten auf unse­rer Web­sei­te, dem wirt­schaft­li­chen Betrieb unse­res Online­an­ge­bo­tes und damit unse­rem berech­tig­ten Interesse.

Sei­tens Woo­Com­mer­ce kön­nen Daten, die im Online­shop ein­ge­ge­ben wer­den, erfasst und gespei­chert wer­den. Sei­tens Woo­Com­mer­ce kön­nen die­se Daten bspw. für Mar­ke­ting­ak­ti­vi­tä­ten genutzt wer­den. Dar­über hin­aus wer­den durch Woo­Com­mer­ce auch Daten, wie die IP-Adres­se, Brow­ser­in­for­ma­tio­nen, Sprach­ein­stel­lun­gen sowie der Zeit­punkt des jewei­li­gen Zugriffs gesam­melt. Dabei erfolgt eine nut­zer­be­zo­ge­ne Iden­ti­fi­ka­ti­on, um ziel­ge­rich­te­te Wer­be­an­ge­bo­te erstel­len zu kön­nen.  In die­sem Zusam­men­hang wer­den auch Coo­kies eingesetzt.

Dar­über hin­aus erfolgt auch eine Samm­lung von Daten, damit Pro­duk­te, die im Waren­korb des Online­shops gelegt wur­den, bei einem Ver­las­sen der Web­sei­te nicht ver­lo­ren gehen, son­dern beim neu­er­li­chen Auf­ruf der Web­sei­te wei­ter­hin im Waren­korb hin­ter­legt sind.

Sie kön­nen die Instal­la­ti­on der Coo­kies durch eine ent­spre­chen­de Ein­stel­lung Ihrer Brow­ser-Soft­ware ver­hin­dern. Wir wei­sen Sie jedoch dar­auf hin, dass Sie in die­sem Fall gege­be­nen­falls nicht sämt­li­che Funk­tio­nen die­ser Web­sei­te voll­um­fäng­lich nut­zen können.

Wei­ter Infor­ma­tio­nen zu Woo­Com­mer­ce und die Daten­schutz­er­klä­rung von Woo­Com­mer­ce fin­den sich hier: